Share this Job

Prozessexpert*in PTI (m/w/d) / Keramik-Beschichtung

Requisition ID:  13638
Category:  Manufacturing
Career level:  Specialist
Contract type:  Permanent

Prozessingenieur*in mit Erfahrung gesucht!

 

Sie besitzen Erfahrung und Detailwissen im Bereich Fertigungstechnik? Sie denken konzeptionell, arbeiten aber auch im Detail und bleiben dabei stets ziel- und ergebnisorientiert? Willkommen in der Welt von SKF, dem Weltmarktführer im Bereich Wälzlager und Antriebstechnik!

 

Durch verbesserte und automatisierte Fertigungsabläufe wollen wir einem weltweit sehr erfolgreichen Produkt einen zweiten Lebenszyklus sichern. Für diese Optimierung unseres gesamten Fertigungsablaufes von beschichteten Wälzlagern (INSOCOAT) suchen wir eine/n

 

Prozessexpert*in PTI (m/w/d)

Keramik-Beschichtung

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie erstellen neuartige Konzepte mit einer gesamtheitlichen Betrachtung aller vor- und nachgeschalteter Abläufe
  • Sie leiten den Aufbau von Prozessen einschließlich Investitionen von Konzeptstudie bis zur Implementierung
  • Sie verantworten Prozessfähigkeits- und Wertstromanalysen für existierende Fertigungsbereiche und treiben aktiv Verbesserungen
  • Sie sind zuständig für Layout- und Materialflussplanung mit Lastenhefterstellung für eine industrialisierte Fertigung (mit Fokus auf Industrie 4.0)
  • Sie führen Prozessentwicklungsaktivitäten und Wirtschaftlichkeitsanalysen von automatisierten, robusten und effizienten Fertigungsprozessen von keramischen Beschichtungen (Plasmabeschichtungs- und Versiegelungsprozess) durch
  • Sie nehmen eine wichtige Rolle bei Technologieweiterentwicklungen ein und arbeiten dabei mit nationalen und internationalen F&E-Abteilungen und Lieferanten zusammen
  • Sie unterstützen SKF Werke in anderen Ländern beim Aufbau und der Inbetriebnahme ähnlicher Anlagen und sind bereit für kurzzeitige Aufenthalte an anderen Standorten

 

Passen wir zusammen?

  • Wir sind international, vereinen Wertschätzung mir hoher Leistungsbereitschaft und bieten umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Sie haben TU/FH-Background (Automatisierungstechnik / Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen) und haben in Ihrer beruflichen Tätigkeit schon viel praktisches Detailwissen im Bereich Fertigungstechnik und Automatisierung gesammelt.
  • Sie sind Teamplayer, haben Projektmanagement im Blut, kommunizieren auf Deutsch und in Englisch und schaffen es gemeinsam mit Experten Entscheidungen und Lösungen herbeizuführen.
  • Sie verfügen über organisatorisches Talent, Überzeugungskraft, wie auch gutes Standing bei schwierigen Themen.

 

Das Mindestgrundgehalt der Position liegt lt. Kollektivvertrag der metalltechnischen Industrie bei € 3.439,42 brutto pro Monat. Die Höhe der Überzahlung richtet sich nach Ihrer individuellen Berufserfahrung und Qualifikation.

 

Ihre Bilanz: Sie wollen bei uns durchstarten? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen!

 

SKF Österreich AG

z.Hd. Frau Sabine Pichler

Seitenstettner Straße 15, 4400 Steyr

Sabine.pichler@skf.com

 

 

 

About SKF

SKF’s mission is to be the undisputed leader in the bearing business. SKF offers solutions around the rotating shaft, including bearings, seals, lubrication management, condition monitoring and maintenance services. SKF is represented in more than 130 countries and has around 17,000 distributor locations worldwide. Annual sales in SEK is around 75 billion and the number of employees ca 41,000.