Diese Stelle teilen

Prozessexpert*in (m/w/d) - Keramische Hartbearbeitung

Requisition id:  13901
Kategorie:  Engineering & Technology
Career level:  Experte
Contract type:  Unbefristet

Shape the Future!

 

Sie lieben Herausforderungen? Sie wollen das Unternehmen proaktiv mitgestalten? Sie finden Technik extrem spannend? Willkommen in der Welt von SKF, dem Weltmarkt­führer im Bereich Wälzlager- und Antriebstechnik!

 

Wir verstärken unser Team im Bereich Keramikfertigung am Standort Steyr mit einem

 

Prozessexpert*in (m/w/d)

Keramische Hartbearbeitung

 

Erhöht das Ihren Pulsschlag?
 

  • Sie führen Messanalysen durch, untersuchen Prozesse, leiten Standards ab und setzen diese um
  • Sie sind federführend beim Technology-Scouting und der Prozessentwicklung inkl. laufender Verbesserungen, Fehlersuche und -behebung
  • Sie nehmen eine wichtige Rolle bei Technologieweiterentwicklungen ein und arbeiten dabei mit nationalen und internationalen F&E-Abteilungen und Lieferanten zusammen
  • Sie sind innovativ und offen für Neues? Wir auch!
     

Passen wir zusammen?
 

  • Wir sind international, vereinen Wertschätzung mit High-Performance und bieten umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wir leben und lieben Technik und bieten die Möglichkeit, an einem innovativen und dynamischen Fertigungsstandort Wesentliches zu bewegen
  • Sie haben TU/FH-Background (Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften, Maschinenbau oder ein vergleichbares technisches Studium), Innovationsfreude im Blut, eine selbständige Arbeitsweise in Ihren Genen und kommunizieren sicher in Deutsch und Englisch.
  • Sie sind Teamplayer und denken nicht in Problemen, sondern in Lösungen.
  • Sie verfügen über Überzeugungskraft, organisatorisches Talent sowie ein gutes Standing und reisen gerne.
  • Sie haben idealerweise bereits einschlägige Erfahrung in der Hartbearbeitung von technischer Keramik oder im Bereich Oberflächenbearbeitung mit geometrisch unbestimmter Schneide.

 

Das Mindestgrundgehalt der Position liegt lt. Kollektivvertrag der metalltechnischen Industrie bei € 3.439,42 brutto pro Monat. Die Höhe der Überzahlung richtet sich nach Ihrer individuellen Berufserfahrung und Qualifikation.

 

Ihre Bilanz: Sie wollen bei uns durchstarten? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen!

 

SKF Österreich AG

z.Hd. Frau Sabine Pichler

Seitenstettner Straße 15, 4401 Steyr

sabine.pichler@skf.com

 

Über SKF


Die Mission von SKF ist es, der unangefochtene Marktführer im Wälzlagergeschäft zu sein. SKF bietet Lösungen rund um Rotation an, einschließlich Lager, Dichtungen, Schmiermittel, Zustandsüberwachung und Wartungsdienstleistungen. SKF ist in mehr als 130 Ländern vertreten und verfügt über rund 17.000 Vertriebsstandorte weltweit. Der Jahresumsatz beträgt rund 7.5 Milliarden Euro, weltweit sind bei SKF rund 41 000 Mitarbeiter beschäftigt.